Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Willkommen zur dritten Runde von „Eine Woche voller neuer Rezepte“ und somit zum dritten neuen Gericht dieser Woche.

Wir haben uns heute zur Inspiration wieder etwas von Jamie Oliver ausgesucht, das uns in der aktuellen Ausgabe seines Magazins jamie angelacht hat und unser eigenes Ding draus gemacht: Linguine mit Garnelen, Rucola und einer Art leichten Tomatensauce. Ein sehr ähnliches Rezept hat der Gute auch auf seiner Homepage, falls Ihr mal reinschauen mögt.

Und (wie sollte es auch anders sein?) es war wieder unglaublich lecker! Es ist eines dieser typischen „eigentlich ist jetzt Sommer und ich sitze im schattigen Garten mit einem leckeren Glas Wein neben mir…“-Gerichte. Sehr frisch, leicht und dennoch sehr gut sättigend (fragt unsere Bäuche *hihi*). Im Gegensatz zum Rezept auf der Homepage kommen hier auch ein paar gedünstete Anchovis und Kapern in die Sauce rein, die das Gericht wirklich super aufgepeppt haben.

Und was das für ein tolles Besteck ist? Das hat mir mein Freund letzte Woche zum Geburtstag geschenkt: Ein Pasta-Besteck-Set mit je 4 Gabeln und Löffeln plus einer Spaghettizange. Ich hab noch nie so leicht und schick Nudeln auf die Gabel drehen können. Danke, Schatz! 😀

Advertisements