Schlagwörter

, ,

Nachdem die letzten Wochen irrsinnig viel zu tun war, habe ich dieses Wochenende beschlossen umzudekorieren und offiziell den Beginn der Advents- und Weihnachtszeit bei uns einzuläuten.

Also haben wir uns heute Vormittag auf den Weg zum Gartencenter gemacht um Material für einen selbst gemachten Adventskranz zu besorgen. Statt dessen haben wir allerdings einen wunderschönen Fertigkranz entdeckt und ihn schnell gesichert.

 
Zu Hause wurden dann noch Kerzen daran befestigt, weitere Deko wird noch folgen, die müssen wir erst noch besorgen.

Zusätzlich haben wir beschlossen die Kerzen dieses Wochenende schon zum ersten Mal anzuzünden. Alle! Grund #1: Informatiker fangen bei 0 an zu zählen und da wir zur Hälfte ein Informatiker-Haushalt sind, müssen wir uns natürlich daran halten. Also haben wir beschlossen diesen Wochenende einfach den 0. Advent zu feiern. 🙂 Und Grund #2: Warum nicht schon »zu früh«? Immerhin kann man so die schöne Zeit viel besser genießen und es sich noch gemütlicher machen.
 
 
Zusätzlich habe ich auch in der Küche etwas umdekoriert: Die spärliche Herbstdekoration hat nun auch endgültig der etwas üppigeren Adventsdekoration Platz gemacht und so ziert nun eine Licherketten-Lampe unser Fenster. 

Und da wir dieses Jahr wohl keinen Weihnachtsbaum haben werden, habe ich die Kugeln schlichtweg an Schnüren am Fensterrahmen befestigt und wir hoffen, dass sie unsere zwei Katzen nicht zu sehr in den Bann ziehen werden… 🙂

 
Und was machen Eure Weihnachtsvorbereitungen? Habt Ihr auch schon die erste Dekoration ausgepackt und die ersten Geschenke besorgt? 
Advertisements